Die Schulbibliothek


Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.

Marcus Tullius Cicero

 

Mit über 8000 Büchern im Bestand ist unsere Schulbücherei mit Sicherheit ein zentraler Anlaufpunkt für Lesefreunde aller Altersstufen und verschiedener Geschmäcker am Nikolaus Kopernikus Gymnasium. Unser Angebot reicht von Fachliteratur in der Studienbücherei bis zur älteren und neuesten Kinder- und Jugendliteratur. Sogar die jeweils aktuellen Asterix-Ausgaben findet man bei uns.

Die Bücherei wird primär von jüngeren Schülerinnen und Schülern für das Ausleihen von  Jugendbüchern genutzt, als Rückzugs- und Arbeitsraum ist sie aber auch für ältere SchülerInnen unverzichtbar für Besprechungen und Recherchearbeiten sowohl am PC als auch mit Büchern und Zeitschriften. Dafür stehen 6 Rechner mit Internetzugang und Drucker und auch viele Sitz- und Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung.

Zudem gibt es seit der Sanierung unserer Bibliothek nun auch unseren „Lounge“-Bereich. Eine gemütliche Sitzecke direkt vor der Bücherei. Hier kann man sich täglich in der aktuellen Zeitung auf den neuesten Stand der Dinge bringen oder auch einfach in ausgeliehenen Büchern oder Schullektüren schmökern.

Für Beratung, Ausleihe und Rückgabe kann man sich während der Öffnungszeiten an unsere Mitarbeiterin Frau Hammerschmidt-Hampp wenden. Aber auch die Mitglieder unseres Junior-Lese-Kreises helfen dabei unsere Bibliothek möglichst häufig für möglichst viele Schüler und Schülerinnen zugänglich zu machen. Außerhalb der Öffnungszeiten haben nur unsere OberstufenschülerInnen Zugang in die Räumlichkeiten der Bücherei.

Die  Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Weißenhorn mit Austausch der Medien und professioneller Beratung stellt einen neuen Pluspunkt der Bibliotheksarbeit dar. Dadurch sind vielfältige Arbeitsmöglichkeiten sowohl für die Schüler des NKG als auch für die Nutzer der Stadtbücherei gegeben.

Iris Schneider


Das NKG und die Stadtbücherei haben einen gemeinsamen Bestandskatalog:

zum Web-OPAC

Bayerischer Bibliotheks Verbund Bestandskatalog:

zu den BVB-Datenbanken