Sozialkunde als Unterrichtsfach


Am musischen und naturwissenschaftlich-technischen Gymnasium wird Sozialkunde in der 10. Klasse und in der Oberstufe parallel zum Geschichtsunterricht als einstündiges Fach unterrichtet. Dabei stehen auch fächerübergreifende Projekte auf dem Lehrplan.

Die Gesamtnote ergibt sich dabei in der 10. Klasse im Verhältnis 1:1 mit der Note aus dem Geschichtsunterricht, in der Oberstufe ist das Verhältnis 1:2, da hier Geschichte zweistündig unterrichtet wird.

 Klasse/Kurs

 Themenfelder: Sozialkunde

 Geschichte

 10. Klasse

 Grundlagen unserer Verfassungsordnung

 Mitwirkungsmöglichkeiten in der demokratischen Gesellschaft im Überblick

 Grundzüge der politischen Ordnung in Deutschland

 Weltpolitische Veränderungen und Wandlungen in Deutschland von den 1960er bis zu den 1980er Jahren

 Die Auflösung des Ostblocks und die deutsche Einheit

 Europa und die Welt nach dem Ende des Ost-West-Konflikts

 11/1

 Struktur und Wandel der Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland

 Gesellschaft im Wandel (15. bis 19. Jahrhundert)

 11/2

 Grundzüge politischer Systeme der Gegenwart

 Demokratie und Diktatur - Probleme der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert (=> politische Systeme in Deutschland, von der Weimarer Republik bis heute)

 12/1

 Aspekte der europäischen Einigung (u. a. Europäische Union)

 Historische Komponenten europäischer Kultur und Gesellschaft

 12/2

 Frieden und Sicherheit als Aufgabe der internationalen Politik

 Herausforderungen für die nationale Politik in einer globalisierten Welt

 Konfliktregionen und Akteure internationaler Politik in historischer Perspektive