USE INA Logo


Termine 2019/20


DELF Logo


Konzerttermine


Sinfonieorchester NKG Logo

Orchesterpatenschaft


Munyu Logo

Munyu/Kenia


Archiv Schuljahr 2018/19


logo

Das Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium zündete
mit dem Musical “My Fair Lady” ein künstlerisches Feuerwerk

Seit Tagen und Wochen hatten die ca. 150 Mitwirkenden des NKG aus Theater, Tanz, Chor, Orchester und Technik-Crew auf die beiden Auftritte hingearbeitet und hingefiebert. Darunter waren auch rund 20 frischgebackene Abiturientinnen und Abiturienten. Am 11. und 12. Juli war es dann soweit. In einem „Musical – ischen“ und künstlerischen Feuerwerk zündeten die Schülerinnen und Schüler (und einige Ehemalige) eine grandiose und professionelle Aufführung des bekannten Musicals in schwäbischer Mundart. Beide Vorstellungen waren restlos ausverkauft – es mussten sogar kurzfristig noch Stühle nachgestellt werden, um allen Besuchern einen Sitzplatz bieten zu können.

Bildergalerie der Premiere

Dann öffnete sich der virtuelle Vorhang. Mit perfekten Darbietungen in Gesang, Schauspiel, Tanz und Musik sprang der Funke der Begeisterung von der Bühne auf das Publikum über. Die Technik-Crew unter der Leitung von Dr. Johann Mayer sorgte immer für die richtige Einstellung von Ton und Beleuchtung. Die mitreißende Performance auf der Bühne krönte das monatelange Einstudieren und Proben der Ensembles.

Die Lehrkräfte Karoline Mauer (Orchester und Chor), Ulrike Maier (Theater und Inszenierung), Birgit Schuhmacher und Kareen Pietschmann (Tanz) hatten die jeweiligen Arbeitsgruppen ein Jahr lang betreut. Bis zum Tag vor der ersten Aufführung hatten die Schülerinnen und Schüler dann eine Woche lang – zum Teil bis spät in die Nacht hinein – das Zusammenspiel, die Beleuchtung sowie die farbenfrohe Inszenierung geprobt.

Das Publikum belohnte die grandiose Aufführung mit tosendem Applaus und Standing Ovations. Das war großes Theater am NKG! 

Der Elternbeirat


Der Große Chor beim Chorfestival in Weißenhorn 

Vor der herrlichen Kulisse des neugestalteten Schlossplatzes fand am 30. Juni 2019 das 4. Weißenhorner Chorfestival statt. Der große Chor des Gymnasiums präsentierte zu diesem Anlass Auszüge aus dem Musical „My Fair Lady“, das in einer Koproduktion von Theater, Tanz, Chor und Orchester im Juli Premiere feierte.

IMG 0223     IMG 0212

Die Chorleiterin Karoline Mauer führte das zahlreich erschienene Publikum in die Geschichte des Bühnenwerkes ein: Prof. Higgins, ein anerkannter Sprachwissenschaftler, hat sich zum Ziel gesetzt das einfache Blumenmädchen Eliza in der Hochsprache zu trainieren und sie so unbemerkt in die feine Gesellschaft einzuführen. 

Es schallten Melodien wie: „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blüh´n“ oder „Ich hätt´ getanzt heut Nacht“ in voller Chorbesetzung über den Schlossplatz. Als Gesangssolisten brillierten Lois Nesterenko, 10a, als Eliza, Felix Bertele, Q 11, als Prof. Higgins und Charlotte Bilmayer, Q 11, zusammen mit Mara Wolsky, Q 12, in einer Doppelrolle als die Haushälterin Mrs. Pearce. 

Karoline Mauer


Politikerin mit Engagement und großer Begeisterung für ihre Arbeit

Ekin Deligöz (MdB) zu Besuch am NKG

19 05 21 Deligoez Gruppenbild
{slider=Weiterlesen}

Am Dienstagnachmittag, 21.05.2019 kam Ekin Deligöz an ihr altes Gymnasium, um mit Schülerinnen und Schülern der 10. und 11. Jahrgangsstufe über ihre Arbeit als Abgeordnete des deutschen Bundestages zu sprechen.

19 05 21 Deligoez Diskussion 01

Im Gespräch berichtete sie unterhaltsam und informativ über ihr Leben und die politische Arbeit, die sie immer noch begeistert auch nach vielen Jahren als Parlamentarierin. Die Jugendlichen motivierte sie, sich weiterhin zu engagieren und ihre Meinung zu vertreten, wie bei den Demonstrationen der „Friday for future“-Bewegung. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Studienfahrt nach Berlin im Juli 2019 gab sie zudem noch einige Tipps für ihren Aufenthalt in der Hauptstadt.

Wir bedanken uns sehr für den inspirierenden und informativen Nachmittag bei Ekin Deligöz und freuen uns schon darauf, ihren Arbeitsplatz am 16.07.2019 im Deutschen Bundestag in Berlin zu sehen.

Monika Göbel


Ausstellungseröffnung "Glänzende Aussichten" in Weißenhorn am 17.05.2019

mit der Jazz Combo der Klasse 9a

19 05 17 Ausstellung Weienhorn Jazz Combo 18

Weiterlesen


Klasse 10c für eine Woche zu Gast in Tschechien

In der Woche vom 28. April bis 4. Mai 2019 sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c zum Gegenbesuch in Jihlava, Tschechien.

Zusammen mit ihren Austauschpartnerinnen und -partnern werden sie ihre Projektthemen zum Thema „(Hoch-) Leistungssport in Tschechien und Deutschland: früher, heute und in der Zukunft“ weiter bearbeiten und abschließend ihre Ergebnisse präsentieren.

Alle hoffen auf eine ebenso schöne Woche wie die erste Austauschwoche Anfang April (siehe Foto)!

19 04 02 Austausch Tschechien in Ulm

Unterstützt wird der Austausch vom Landkreis Neu-Ulm, dem Förderverein des Gymnàzium Jihlava, dem Förderverein des NKGs in Weißenhorn und dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond.

Ein ausführlicher Bericht über die beiden Austauschwochen mit vielen Bildern folgt!

Monika Göbel


„Ab ins Trainingscamp!“ - Probentage auf Schloß Kapfenburg

19 04 11 Kapfenburg 07Weiterlesen


Schüleraustausch Frankreich: Weißenhorn – Lyon 2019

In diesem Schuljahr war es wieder einmal soweit! Eine Gruppe einiger Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 9, 10 und Q11 reisten im Februar mit Frau Greger und Frau Kühne-Hellmessen zum Schüleraustausch nach Lyon. Eine Woche lang konnten unsere Schülerinnen und Schüler das Leben in den Familien der Austauschpartner, den Schulalltag am Lycée Lacassagne und natürlich auch die Stadt Lyon kennenlernen. Uns wurde ein buntes Programm angeboten: wir besichtigten die Stadt, bekamen eine Führung im Rathaus von Lyon und durften einen ganztägigen Ausflug nach Grenoble und Vizille machen. Und Ende März stand dann schon der Gegenbesuch unserer französischen Austauschpartner an. Neben einem Empfang bei Bürgermeister Dr. Fendt im Rathaus, einer Stadtführung in Weißenhorn und einem ganztägigen Ausflug nach München, verbrachten wir einen sehr lustigen gemeinsamen Nachmittag beim Bowling. Auch die Woche in Weißenhorn verging wie im Flug und der Abschied fiel allen sehr schwer. „Au Revoir“ hieß es schließlich und einige Austauschpartner werden dies bestimmt in die Tat umsetzen und ihre oder ihren „Corres“ einmal besuchen. Die Fachschaft Französisch ist sehr glücklich, den Austausch mit dem Lycée Lacassagne in Lyon seit über 35 Jahren aufrechterhalten zu können!  

19 02 05 Frankreichaustausch

Sabine Greger für die Fachschaft Französisch     


Frühlingskonzert - RHYTH.MUS(S) am 06. April 2019

19 04 06 Fruehlingskonzert 01Weiterlesen


Bezirksfinale Sportklettern am 04. April 2019 in Augsburg

Das Bezirksfinale im Sportklettern fand dieses Jahr am neu erbauten Landesleistungsstützpunkt in Augsburg statt. Die Anlage entspricht den modernsten Anforderungen der verschiedenen Kletterdisziplinen für Vorstieg, Speed und Bouldern und lässt damit das Herz jedes Sportkletterers höher schlagen. Wir waren mit zwei Teams angereist und fanden uns schnell in den einzelnen Bereichen zurecht.

Der Wettkampf besteht aus den drei obengenannten olympischen Kletterdisziplinen und in einem Zeitraum von 3 Stunden können die maximal 6 Mitglieder eines Teams Punkte sammeln, von denen nach Ablauf der Zeit die jeweils 4 besten Ergebnisse in einer Teamwertung addiert werden. Beim Bouldern ist die Zahl der Versuche nicht begrenzt, beim Speedklettern sind dagegen zwei Versuche erlaubt. Bei den Schwierigkeitsrouten kann sich jeder entsprechend seines Könnens zwei Routen auswählen, die er einmal versuchen darf.

In der Wettkampfklasse III, die sehr stark besetzt war, erkämpfte sich unser Mädchenteam einen tollen 5. Platz. Hier waren Franziska Rupp, Alexandra Jäger, Luisa Butzmann, Amelie Rattinger, Sara Zach und Romina Pittner erfolgreich am Start.

In der Wettkampfklasse II musste sich das NKG Team nur Augsburg geschlagen geben und erreichte einen hervorragenden 2. Platz. Mit dabei waren hier Daniel Walther, Paul Riggenmann, Sofia Walz, Elias Nowak und Luca Höld.

Gratulation an alle erfolgreichen Teilnehmer und wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr…

19 04 04 Kletterwettkampf 01Sofia zieht dynamisch im blauen Boulder an
19 04 04 Kletterwettkampf 02
lang und steil: Paul in seiner 2. Vorstiegsroute (Schwierigkeitsgrad 8)
19 04 04 Kletterwettkampf 03
auch mitfiebern und Daumen drücken kann anstrengend sein
19 04 04 Kletterwettkampf 04
soooviele Griffe, aber Sara darf nur die Grünen in der Mitte nehmen
19 04 04 Kletterwettkampf 05
ein Superteam mit bester Stimmung und tollen Leistungen

Jörn Eysell


Opernbesuch im Theater Ulm am 29. März 2019
Richard Wagner: „Der Fliegende Holländer“

19 03 29 Theater Hollaender 03Weiterlesen


Rückschau auf den Tag der offenen Tür vom 23.03.2019


Turnmädchen des NKG im Bezirksfinale „Jugend trainiert für Olympia“ unschlagbar!

Am 5. Februar 2019 reisten unsere Mädchen nach Nördlingen, um das Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium in der Wettkampfklasse II Gerätturnen zu vertreten. Die lange Aufwärmphase nutzten unsere Turnerinnen um sich auf die einzelnen Geräte (Sprung, Reck, Boden und Schwebebalken) vorzubereiten.

Am Ende verwiesen wir das Dossenberg Gymnasium Günzburg und das Gymnasium der Schulbrüder in Illertissen auf die Plätze 2 und 3 und gewann mit deutlichem Vorsprung.

19 02 05 Turnen Bezirksfinale

(Carolin Zach Q12, Helena Engl 10c, Betreuerin Frau Lucia Becker, Nora Schwend 10b, Rosalie Brechtenbreiter, Leni Käsmaier 8b)

Zwei Tage später gelang den Schülern der Wettkampfklasse IV Gerätturnen das selbe Kunststück. Mit 3 Mannschaften an den Start gegangen, setzte sich die Gruppe 1 hauchdünn vor der Konkurenz durch und gewann überglücklich das Bezirksfinale in Günzburg. Die Jungenmannschaft landete auf dem respektablen 4. Platz und die 2. Mädchenmannschaft erreichte Platz 13.

Somit stellt das NKG in beiden Kategorien die beste Schulmannschaft und vertritt den Bezirk Schwaben beim Landesfinale Ende Februar in Deggendorf.

Wir gratulieren den Mädchen und ihrer Betreuerin Frau Lucia Becker und wünschen für das Landesfinale viel Erfolg!

Elternbeirat


Probentag der Unterstufe am 23.02.2019

19 02 23 Probetag Unterstufe

Der Unterstufenchor, die Junior Big Band und das Vororchester "ton.ika" trafen sich
am Samstag 23.02.2019 zu einem Probentag.

Es wurden Werke für das Frühjahreskonzert am 06.04.2019 einstudiert.


Faschings-Volleyball-Schulmeisterschaften am 22.02.2019

Wieder ein Jahr lang befand sich der Wanderpokal des Volleyball - Schulmeisters in Reihen der Ehemaligen um Jonas Wagner aus der Q16 (?). Die zum Großteil aus den „StarvolleyballerInnen“ des TSV Weißenhorn zusammengesetzten „Old Schmetterhand“ ließen auch in diesem Jahr keine Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen und wiederholten den Turniersieg nun zum dritten Mal nacheinander. Doch hinter den Überschmetterern zeigte auch das Rekordteilnehmerfeld von 15 Mannschaften mit insgesamt an die hundert VolleyballerInnen zum Teil ganz tolle Leistungen, sowohl im Volleyballerischen als auch bei ihren Verkleidungskünsten. So wurden die mit rosa Tüllröckchen angetretenen Damen und Herren der „Volleyrinas“ (10c) nicht nur Verkleidungsmeister, sondern schlugen sich auch unter den ganzen „Alten“ hervorragend. Insgesamt belegten sie den dritten Platz hinter den Q14ern um Manuel Söll und sind somit „Meister der noch an der Schule Weilenden“. Herzlichen Glückwunsch an Carlotta Aschir, Luisa Bidell, Katharina Jäger, Frederik Rall, Joseph Sohler und Yavuz Tuna.

Bildergalerie zum Turnier

19 02 22 Faschingsvolleyball 01

Fragt man sich, wo in diesem Jahr das LehrerInnenteam gelandet ist, so muss man beim Blick auf die Ergebnisliste nicht weit nach unten blicken. Platz vier und lediglich knapp geschlagen vom Vizemeister ist für die mit großen personellen Problemen angetretenen „Micky Mäuse“ aller Ehren wert. Die im Bild zu sehende, sehr abgemagerte Erscheinung ist eine ehemalige Kollegin (oder war es ein Kollege?) aus der Biologie. Ein weiteres Novum machte das diesjährige Turnier zu einem ganz besonderen: Erstmals wurde das LehrerInnenteam durch unseren Schulleiter unterstützt. Schön, dass Herr Lantenhammer die Micky Mäuse verstärkt hat.

19 02 22 Faschingsvolleyball 02

Ein großes Lob für ihr Engagement ist der Q11 und Q12 zu zollen, die mit insgesamt sieben (!) Teams angetreten sind und den vorgenannten Mannschaften charmant die ersten Plätze überließen. Schade, dass der „Nachwuchs“ aus den neunten Klassen nur mit einem Team aus der 9a den Weg in die Sporthalle gefunden hat. Dafür waren sie mit neun gemeldeten TeilnehmerInnen die zahlenmäßig stärkste Truppe und beendete das Turnier immerhin vor zwei Mannschaften aus der elften Klasse. Es wäre zu hoffen, dass neben diesem Perspektivteam im nächsten Jahr auch die Parallelklassen eine Mannschaft stellen.

19 02 22 Faschingsvolleyball 03

Auf ein Neues beim Faschings-Volleyball-Mixed-Turnier Ende Januar 2020.

Tino Holl


Junge Talente Konzertieren am 22.02.2019

19 02 22 Talente Konzert 01Weiterlesen


„Eine ganz besondere Woche!“

Das Orchester der Gymnasien Schwabens – ein Teilnehmerbericht von Lukas Stipar, Q11

19 02 01 OGS 2019 1

Weiterlesen


Sensationelles Abiturientenkonzert am 19.01.2019

19 01 19 Abiturientenkonzert 006ab zur Bildergalerie


Regionalentscheid Volleyball am 16.01.2019

Am Mittwoch, den 16.01.2019 starteten acht Mädels aus den zehnten und elften Klassen zum Abenteuer Regionalentscheid Volleyball nach Ottobeuren.

19 01 16 JTFO Regionalentscheid 2019

Die Gegnerinnen des dortigen Rupert-Ness-Gymnasiums entpuppten sich als harter Brocken. Trotz großer Leidenschaft, guter Stimmung und maximalem Einsatz gelang es unseren Mädels leider nicht, sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Carlotta Aschir, Luisa Bidell, Lea Blank, Lisa Heck Katharina Jäger, Hannah Neuhäusler sowie Anne und Josephine Grün kehrten nach einem tollen Kampf über drei Sätze mit dem zweiten Platz und vielen Erfahrungen nach Hause zurück.

Weitere Wettkampfpraxis in deutlich lockerer Atmosphäre können die Spielerinnen schon am 22.2.2019 beim traditionellen Faschings-Volleyball-Mixed-Turnier der 9.-12. Klassen am NKG sammeln. Die Ausschreibung zu diesem Turnier, zu dem auch wieder eine Lehrermannschaft und die eine oder andere Ehemaligentruppe erwartet werden, erfolgt in den nächsten Tagen.

T. Holl


19 01 31 Q12 Theater Plakat Mord am NKG

Ein frohes Fest und einen guten Start in das neue Jahr

School's out for Christmas

18 12 21 Schools out for X Mas 02

musikalischer Abschluss des Jahres 2018 für die ganze Schule
mit Junior Big Band und NKG Big Band in der Aula

Weiterlesen


Eröffnung des Nikolausmarkts in Weißenhorn

18 12 06 Nikolausmarkt 3Weiterlesen

99 Schüler besuchen Sinfoniekonzert im CCU

18 12 05 Besuch Sinfoniekonzert 9


Eigenverantwortliches Proben der NKG Big Band

18 11 28 Registerprobe NKG Big Band 12Weiterlesen


Hallo, hallo, hier Radio

Das P-Seminar „Radio“ eröffnet in Kooperation mit dem Museumsverein am 26.10.2018

im Weißenhorner Museum eine Ausstellung zur Radiogeschichte.

Die Ausstellung ist noch bis 6. Januar 2019 zu sehen.

18 10 26 P Seminar Radio Ausstellung 03
Weiterlesen

Der Nikolaus ist da! - Besuch des Nikolauses in den 5. Klassen

18 12 05 SMV Nikoluas 5. Klassen


Eröffnung des Nikolausmarkts in Weißenhorn am 6.12.2018

um 17:00 Uhr am Kirchplatz Weißenhorn mit dem Chor der 6. Klassen des NKG

Weiterlesen


Q12 am Nikolausmarkt

Liebe Schüler, liebe Eltern,

vom 6. Dezember bis zum 9. Dezember findet wieder der Nikolausmarkt in Weißenhorn statt.

Dieses Jahr ist die Q12 mit einem eigenen Stand vertreten und verkauft selbstgemachten Glühwein,

Kinderpunsch, Waffeln mit diversen Toppings und selbstgemachte Plätzchen, sowie Schmuck für Munyu.

Auf zahlreiche Besucher freut sich die Q12!


Probentage Violau 2018

18 11 22 Violau 2018 17Weiterlesen

Unser neu gewählter Elternbeirat

Elternbeirat NKG 2018 2020


3000 Euro für das Munyu-Projekt

Mit einer tollen Überraschung für die Fachschaften evangelische und katholische Religionslehre startete das Schuljahr 2018/19. Unsere letztjährigen Abiturientinnen und Abiturienten haben beschlossen den finanziellen Überschuss ihrer Abiturfeierlichkeiten in Höhe von 3000 Euro für das Munyu-Projekt „Ein Euro für Eine Welt“ zu spenden. Dadurch drücken sie nochmals in großartiger Weise ihre enge Verbundenheit zu unserer Schule und dem langjährigen Projekt der Religionslehrer aus. Herzlichen Dank dafür!

18 10 17 Spende Munyu NKG 0218 10 17 Spende Munyu NKG 01

Inzwischen fand an unserer Schule die feierliche Spendenübergabe durch zwei unserer ehemaligen Schüler an Vertreter des Vereins „Hilfe zur Selbsthilfe: Munyu/Kenia e.V.“ statt. Alle Anwesenden waren voll des Lobes über dieses großzügige Abschiedsgeschenk der ehemaligen Q12, was auch in Zeitungsartikeln der Neu-Ulmer Zeitung und der Südwestpresse gewürdigt wurde.


Schuelersprecher 2018 19